Neue Realität erschaffen mit der
App “Meine Zukunft”

Könn­te dein Leben in eini­gen Berei­chen bes­ser lau­fen ? Wür­dest du ger­ne etwas ändern, weisst aber nicht, wie du dei­ne Wün­sche umset­zen kannst? Es ist ein­fa­cher als Hyp­no­se!

Neu­ro­wis­sen­schaft­ler wie z.B. Dr. Joe Dis­pen­za erklä­ren in ihren Vor­trä­gen, dass unser Gehirn in beweg­ten Bil­dern denkt. Die Bil­der sind ver­ant­wort­lich für kom­ple­xe Gedan­ken, Gefühls-und Ver­hal­tens­re­ak­tio­nen.  Dar­aus for­men sich Über­zeu­gun­gen . Mit der Zeit wer­den wir zu dem Men­schen mit sei­nen Erfah­run­gen, sei­nem gewohn­ten Leben, den glei­chen Gefüh­len.

Wie kann ich neue Erfah­run­gen machen trotz alter Geschich­te?

Die gute Nach­richt ist, dass das Gehirn kei­ne Zeit kennt und nicht unter­schei­den kann zwi­schen Ein­bil­dung und Rea­li­tät. Ein Kino-Film hin­ter­lässt genau­so Spu­ren und Gefüh­le wie ein “ech­tes” Erleb­nis. Die­se Erkennt­nis ist gran­di­os. Wir sind kei­ne Opfer! Wir kön­nen unse­re Zukunft selbst in die Hand neh­men.

Wie kann das Gehirn posi­tiv pro­gram­miert wer­den?

Dr. Joe Dis­pen­za emp­fiehlt in sei­nen Mas­ter-Kur­sen soge­nann­te Mind Movies zur Repro­gram­mie­rung des Gehirns. Es geht dar­um, im Gehirn Bil­der und Emo­tio­nen neu zu ver­net­zen. Das Geheim­nis liegt in Bild­fol­gen, die im ent­spann­ten Zustand , ver­bun­den mit emo­tio­na­ler Musik ange­schaut wer­den.  Die­se Fil­me kön­nen für  vie­le The­men gemacht wer­den:   Selbst­sa­bo­ta­ge, Gesund­heit, Part­ner­schaft , Erfolg, Finan­zen u.v.m.

Wie funk­tio­niert das?

Wesent­lich dabei ist, dass die Umpro­gram­mie­rung des Unter­be­wusst­seins nur in einem Zustand mög­lich ist, in dem das Gehirn einen hohen Anteil von soge­nann­ter Alpha-wel­len pro­du­ziert.  Der ana­ly­ti­sche Geist wird gedämpft, das Den­ken lässt nach. Die Fähig­keit erhöht sich, Infor­ma­tio­nen anzu­neh­men, sie zu glau­ben und sich dar­auf ein­zu­las­sen.

Dr. Joe Dis­pen­za emp­fiehlt auch für die Neu­pro­gram­mie­rung der gewünsch­ten Zukunft ein Mind Movie, das mit einem spe­zi­el­len PC Video­schnitt­pro­gramm erstellt wer­den muss. Zur Erzeu­gung des gewünsch­ten Tran­ce- Zustan­des  kommt  ein Kalei­do­skop-Video zum Ein­satz.

Wir haben es aus­pro­biert. Fazit:  es funk­tio­niert!

Wir haben nur fest­ge­stellt, dass Video-Clips per PC-Soft­ware her­zu­stel­len, vie­le unse­rer Kli­en­ten über­for­dert hat bzw. schlicht­weg nicht mach­bar war. So ent­stand die Idee, ein ein­fa­ches Tool fürs Smart­pho­ne  zu pro­gram­mie­ren. Anspre­chen­de Bil­der und emo­tio­na­le Musik hat jeder auf sei­nem Han­dy .

Wie mache ich ein” mei­ne  Zukunft “-Video?

1. The­ma fest­le­gen (Bei­spiel:  Traum-Part­ner fin­den)

2. Ca. 20 — 30 Affir­ma­tio­nen aus­wäh­len  und emo­tio­na­le Bil­der aus den vor­han­de­nen App-Fotos aus­wäh­len oder dei­ne Wunsch­bil­der dazu aus dei­ner Gale­rie aus­wäh­len.

3. Stim­mungs­vol­le Hin­ter­grund­mu­sik aus dem Spei­cher dei­nes Han­dys aus­wäh­len. (ca. 4 min Dau­er ist ide­al)

 

So könn­te ein Aus­schnitt eines erstell­ten Mind Movie aus­se­hen:

Für das Video wur­de gemma­freie Musik von www.frametraxx.de ver­wen­det.

 Die eige­ne Zukunft neu zu visua­li­sie­ren ist für Teil­neh­mer unse­rer Urlaubs­se­mi­na­re und Wei­ter­bil­dun­gen das A und O , des­halb ist die App Mei­ne Zukunft für unse­re Teil­neh­mer gra­tis ( für Andro­id).