Meditation G4 Bewusstsein — Quantenfeld

Die­ses Tool wur­de auf den Grund­la­gen der For­schungs­er­geb­nis­se von Dr. Joe Dis­pen­za ent­wi­ckelt. Er nennt das Urfeld, in dem sich die Mate­rie durch unse­re Gedan­ken zu for­men beginnt, das “ver­ein­heit­lich­te Feld”. Ande­re For­scher nen­nen es Quan­ten­feld. Die­ses Feld kön­nen wir wahr­neh­men und damit bewusst Mate­rie for­men, wenn wir unse­re Sin­ne von der Aus­sen­welt abzie­hen.

Wir wech­seln den Zustand von “Jeman­den” mit einem Kör­per zu
“Nie­mand”. Du ziehst dei­ne Auf­merk­sam­keit von allen Per­so­nen, Din­gen, Orten ab zu “kei­ner Per­son”, “Kei­ne Din­ge”, “Nir­gend­wo” zur Zeit­lo­sig­keit.

Das Fal­len in den gegen­wär­ti­gen Moment ermög­licht dir die Ver­bin­dung mit die­sem Quan­ten­feld.

Wie merkst du, ob du mit die­sem Feld ver­bun­den bist ?

  • Du hast plötz­lich das Gefühl, alles bereits zu besit­zen, was du dir nur wünscht.
  • Du emp­fin­dest dich als ganz und voll­kom­men
  • Du fühlst dich mit etwas Grö­ße­rem ver­bun­den

In die­sem Tool kannst du die Zeit­dau­er des “Luft­an­hal­tens” und des “Aus­at­mens” ein­stel­len. Für die Zeit­dau­er der Anwen­dung wer­den dann immer alle Far­ben der Ener­gie­zen­tren ange­sagt, dei­ne Auf­merk­sam­keit schickt die Ener­gie­wel­le beim Ein­at­men vom 1. Zen­trum (Steiß­bein) bis zum 8. Zen­trum (40 cm ober­halb dei­nes Kop­fes). Im Yoga spricht man von der Licht­bahn der Sus­hum­na. Mit dei­ner per­ma­nen­ten Auf­merk­sam­keit schickst du die Ener­gie von den nie­de­ren Zen­tren in Wel­len ent­lang der Wir­bel­säu­le nach oben bis über den phy­si­schen Kör­per hin­aus.
Dr. Joe Dis­pen­za beschreibt in sei­nen Vor­trä­gen den Effekt die­ser Übung mit einer Art “geis­ti­gen Orgas­mus” im Gehirn und übt die­se Art der Medi­ta­ti­on aus­führ­lich in sei­nen Work­shops.
Die­ses Tool unter­stützt dich dabei, dass du nicht ins “Den­ken” kommst (geis­ti­ges Mit­zäh­len der Zen­tren), son­dern ent­spannt den kon­ti­nu­ier­li­chen Anwei­sun­gen  fol­gen kannst.

Medi­ta­ti­on G4 Bewusst­sein — Quan­ten­feld in der App Heil­se­mi­na­re (30 € net­to)