Datenschutzerklärung

Stand: 28.03.2020

Grundlegendes

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung soll die Nut­zer die­ser Web­site über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch den Web­site­be­trei­ber Chris­tia­ne Baum­gart­ner Heil­se­mi­na­re (Adres­se sie­he unter Kon­takt) infor­mie­ren.

Der Web­site­be­trei­ber nimmt Ihren Daten­schutz sehr ernst und spei­chert auf dem Web­ser­ver selbst kei­ner­lei per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von Ihnen.

Die­se Web­sei­te basiert aller­dings auf Wor­d­Press und wird vom Dienst­leis­ter Stra­to AG betrie­ben und gehos­tet. Die Wor­d­Press-Ver­si­on wird von Stra­to regel­mäs­sig aktua­li­siert.
Wir haben kei­nen Ein­blick, wel­che Daten und zu wel­chem Zweck Stra­to Zugriffs­da­ten von Ihnen sam­melt und ver­wei­sen daher auf deren Daten­schutz­ver­ein­ba­rung als Neben­ver­ein­ba­rung zu die­sen unse­ren Aus­sa­gen. Es gel­ten eben­falls die Daten­schutz­ver­ein­ba­run­gen des Hos­ter der Web­prä­senz inkl. Wor­d­Press als ange­bo­te­ner Ser­vice / Dienst

https://www.strato.de/datenschutz/
STRATO AG
Pas­cal­stra­ße 10
10587 Ber­lin

Wenn Sie Ihre gesetz­li­chen Rech­te gel­tend machen wol­len oder gene­rell Fra­gen haben, wen­den Sie sich bit­te an oder die betrieb­li­che Daten­schutz­be­auf­trag­te der STRATO AG.

Die Daten­schutz­er­klä­rung von Wor­d­Press fin­den Sie unter https://wordpress.org/about/privacy/.

Wir selbst spei­chern kei­ne Daten von Nut­zern auf der Web­site ab, es gibt auch der­zeit kei­ne Kon­takt­for­mu­la­re, wo Nut­zer ihre Daten ein­tra­gen kön­nen. Die Web­sei­te dient ledig­lich zur Infor­ma­ti­on über unser Ange­bo­tes.

Die Web­sei­te ver­wen­det kei­ne Plugins des sozia­len Netz­werks Face­book.

Bit­te infor­mie­ren Sie uns vor einer Abmah­nung, wenn Ihnen Unre­gel­mäs­sig­kei­ten an unse­rer Web­sei­te in Bezug auf Daten­samm­lung auf­fal­len, die die­se dann nur ohne unser Wis­sen vom Hos­ter oder Wor­d­Press ver­ur­sacht wor­den sein kön­nen. Wir wer­den uns dann sofort dar­um küm­mern, das zu klä­ren.

Die Ver­wen­dung der Kon­takt­da­ten des Impres­s­ums zur gewerb­li­chen Wer­bung ist aus­drück­lich nicht erwünscht, es sei denn der Anbie­ter hat­te zuvor sei­ne schrift­li­che Ein­wil­li­gung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäfts­be­zie­hung. Der Anbie­ter und alle auf die­ser Web­site genann­ten Per­so­nen wider­spre­chen hier­mit jeder kom­mer­zi­el­len Ver­wen­dung und Wei­ter­ga­be ihrer Daten.

Die Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt aus­schließ­lich im Rah­men der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen des Daten­schutz­rechts der Euro­päi­schen Uni­on, ins­be­son­de­re der EU-Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (nach­fol­gend „DSGVO“) und ergän­zend des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes (nach­fol­gend „BDSG“) sowie wei­te­rer gesetz­li­cher Bestim­mun­gen zum Daten­schutz (zusam­men nach­fol­gend „Daten­schutz­ge­set­ze“).

Falls Sie selbst ein­mal einen Blick in die DSGVO wer­fen möch­ten, fin­den Sie die­se im Inter­net unter: https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679.

1. Gegenstand des Datenschutzes, Rechtsgrundlagen und Quellen

Gegen­stand des Daten­schut­zes sind per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fi­zier­te oder iden­ti­fi­zier­ba­re natür­li­che Per­son („betrof­fe­ne Per­son“) bezie­hen. Zu Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zäh­len folg­lich sämt­li­che Daten, die eine Iden­ti­fi­ka­ti­on Ihrer Per­son zulas­sen, wie bspw.  Name,  Anschrift, Ihre Tele­fon­num­mer oder E‑Mail-Adres­se. Unter per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten fal­len zudem durch die Nut­zung unse­rer Web­site not­wen­di­ger­wei­se ent­ste­hen­de Infor­ma­tio­nen wie bspw. Beginn, Ende und Umfang der Nut­zung oder dei­ne IP-Adres­se.

Wir ver­ar­bei­ten Ihre Daten nur dann, wenn eine anwend­ba­re Rechts­vor­schrift dies erlaubt. Die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten wer­den wir dabei unter ande­rem auf die fol­gen­den Rechts­grund­la­gen stüt­zen:

  • Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buch­sta­be a DSGVO): Wir wer­den bestimm­te Daten nur auf der Grund­la­ge Ihrer zuvor erteil­ten aus­drück­li­chen und frei­wil­li­gen Ein­wil­li­gung ver­ar­bei­ten. Sie haben das Recht, Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft zu wider­ru­fen.
  • Erfül­lung eines Ver­tra­ges bzw. Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buch­sta­be b DSGVO): Ins­be­son­de­re zur Anbah­nung bzw. Durch­füh­rung eines Nut­zungs­ver­tra­ges mit uns, benö­ti­gen wir bestimm­te Daten von Ihnen.
  • Erfül­lung einer recht­li­chen Ver­pflich­tung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buch­sta­be c DSGVO): Dar­über hin­aus ver­ar­bei­ten wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zur Erfül­lung gesetz­li­cher Ver­pflich­tun­gen wie z.B. steu­er­recht­li­cher Auf­be­wah­rungs­pflich­ten.

Bit­te beach­ten Sie, dass dies kei­ne voll­stän­di­ge oder abschlie­ßen­de Auf­zäh­lung der mög­li­chen Rechts­grund­la­gen ist, son­dern es sich hier­bei ledig­lich um Bei­spie­le han­delt, wel­che die daten­schutz­recht­li­chen Rechts­grund­la­gen trans­pa­ren­ter machen sol­len. Nähe­re Anga­ben zu den Rechts­grund­la­gen der ein­zel­nen Daten­ver­ar­bei­tun­gen auf unse­rer Web­site ent­neh­men Sie bit­te den Aus­füh­run­gen unter den nach­fol­gen­den Zif­fern.
Die­se per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten stam­men über­wie­gend von Ihnen selbst, ins­be­son­de­re aus Ihren Kon­takt­an­fra­gen, Buchun­gen und Anga­ben beim Ver­trags­schluss.

2. Server-Log-Daten

Sie kön­nen den öffent­li­chen, ohne vor­he­ri­ge Regis­trie­rung zugäng­li­chen Teil unse­rer Web­site besu­chen, ohne Anga­ben zu Ihrer Per­son zu machen. Durch den Besuch unse­rer Web­site kön­nen fol­gen­de Infor­ma­tio­nen über den Zugriff gespei­chert wer­den:

  • IP-Adres­se des anfra­gen­den End­ge­rä­tes,
  • abge­ru­fe­ne Datei,
  • den http-Ant­wort-Code,
  • die vor­he­ri­ge Web­site, von der aus du die Web­site besuchst (Refer­rer-URL),
  • Datum, Uhr­zeit und Zeit­zo­ne der Ser­ver­an­fra­ge,
  • Brow­ser­typ und ‑ver­si­on,
  • ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem des anfra­gen­den End­ge­rä­tes,
  • Such­be­griff mit dem die Web­site, bei­spiels­wei­se über Goog­le, gefun­den wur­de.

Die­se Daten ver­ar­bei­ten wir auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1
Buch­sta­be f DSGVO zur Bereit­stel­lung der Web­site, zur Sicher­stel­lung des tech­ni­schen Betriebs sowie der Sicher­heit unse­rer infor­ma­ti­ons­tech­ni­schen Sys­te­me. Wir ver­fol­gen dabei das Inter­es­se, die Inan­spruch­nah­me unse­re Web­site und deren tech­ni­sche Funk­ti­ons­fä­hig­keit zu ermög­li­chen und dau­er­haft auf­recht zu erhal­ten. Bei Auf­ruf unse­re Web­site wer­den die­se Daten auto­ma­tisch ver­ar­bei­tet. Ohne die­se Bereit­stel­lung kannst du unse­re Web­site nicht nut­zen. Wir ver­wen­den die­se Daten nicht zu dem Zweck, Rück­schlüs­se auf dei­ne Iden­ti­tät zu zie­hen.

Die auto­ma­ti­siert erho­be­nen Daten wer­den in der Regel nach 7 Tagen gelöscht, es sei denn, dass wir sie für die oben genann­ten Zwe­cke aus­nahms­wei­se län­ger benö­ti­gen. In einem sol­chen Fall löschen wir die Daten unver­züg­lich nach Zweck­ent­fall.

Du kannst der Erfas­sung und der Spei­che­rung dei­ner Ser­ver-Log-Daten nicht wider­spre­chen, da die­se Daten zwin­gend für einen rei­bungs­lo­sen Betrieb der Web­site erfor­der­lich sind.

3. Kommunikation per E‑Mail

Wenn Sie uns per E‑Mail kon­tak­tie­ren, erfolgt die Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung Ihrer frei­wil­lig mit­ge­teil­ten Kon­takt­da­ten (wie bspw. Name, E‑Mail-Adres­se) nur zweck­ge­rich­tet, ent­we­der zur Auf­nah­me und ggf. Beant­wor­tung Ihrer Anfrage(n) sowie zur tech­ni­schen Admi­nis­tra­ti­on.

Die Ver­ar­bei­tung von Daten, die im Rah­men einer Kon­takt­auf­nah­me per E‑Mail über­mit­telt wer­den, erfolgt auf­grund Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buch­sta­be b DSGVO, wenn es um die Anbah­nung eines Ver­trags­ver­hält­nis­ses geht, oder auf­grund Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buch­sta­be f DSGVO. Im letz­te­ren Fall haben wir ein berech­tig­tes Inter­es­se dar­an, frei­wil­lig an uns gerich­te­te Kon­takt­an­fra­gen zu bear­bei­ten.

Wir löschen die von Ihnen ange­ge­be­nen Daten, sobald der Zweck der Erfas­sung voll­stän­dig weg­fällt, vor­be­halt­lich der Erfül­lung fort­be­stehen­der gesetz­li­cher Auf­be­wah­rungs­pflich­ten.

Soweit Ihre Daten auf­grund berech­tig­ter Inter­es­sen ver­ar­bei­tet wer­den, kön­nen Sie jeder­zeit der Spei­che­rung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wider­spre­chen.

Da die Kom­mu­ni­ka­ti­on per E‑Mail über kei­ne gesi­cher­te Daten­ver­bin­dung erfolgt, sehen Sie bit­te davon ab, ver­trau­li­che Infor­ma­tio­nen, wie Bank- oder Kre­dit­kar­ten­da­ten etc., dar­über zu ver­schi­cken. Wir emp­feh­len für den Ver­sand von ver­trau­li­chen Infor­ma­tio­nen auf einen siche­ren Über­tra­gungs­weg, wie etwa Brief­post, zurück­zu­grei­fen.

4. Mitglieder-Bereich

Aktu­ell nicht in Ver­wen­dung !
Wir rich­ten für jeden Nut­zer, der sich ent­spre­chend regis­triert, einen pass­wort­ge­schütz­ten direk­ten Zugang zu sei­nen bei uns gespei­cher­ten Pro­fil­da­ten ein. Hier kannst du Daten über dei­ne gebuch­ten Kur­se bzw. Kurs­pa­ke­te ein­se­hen und dei­ne Pro­fil­da­ten sowie den News­let­ter ver­wal­ten. In die­sem Fall erhe­ben und spei­chern wir die fol­gen­den Daten, die von dir zwin­gend anzu­ge­ben sind:

  • Vor­na­me,
  • Nach­na­me,
  • E‑Mail-Adres­se.

Die Bereit­stel­lung die­ser Daten ist für den Abschluss und die Durch­füh­rung eines Nut­zungs­ver­tra­ges mit uns erfor­der­lich. Die Ver­ar­bei­tung erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buch­sta­be b DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buch­sta­be c DSGVO, soweit die Spei­che­rung zur Erfül­lung gesetz­li­cher Auf­be­wah­rungs­pflich­ten erfolgt.

Mit der Funk­ti­on „ange­mel­det blei­ben“ möch­ten wir dir den Besuch unse­rer Web­site so ange­nehm wie mög­lich gestal­ten. Die­se Funk­ti­on ermög­licht dir die Nut­zung unse­rer Web­site, ohne sich jedes Mal erneut ein­log­gen zu müs­sen. Aus Sicher­heits­grün­den wirst du jedoch noch­mals zur Ein­ga­be dei­nes Pass­worts auf­ge­for­dert, wenn bei­spiels­wei­se dei­ne per­sön­li­chen Daten geän­dert wer­den sol­len oder du eine Bestel­lung auf­ge­ben möch­test. Wir emp­feh­len dir, die­se Funk­ti­on nicht zu nut­zen, wenn dein End­ge­rät von meh­re­ren Benut­zern ver­wen­det wird. Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Funk­ti­on „ange­mel­det blei­ben“ nicht ver­füg­bar ist, wenn du in dei­nem Brow­ser eine Ein­stel­lung ver­wen­dest, die gespei­cher­te Coo­kies nach jeder Ses­si­on auto­ma­tisch löscht, oder du „zusätz­li­che eige­ne Coo­kies“ deak­ti­viert hast (sie­he hier­zu Zif­fer 6 Buch­sta­be b).

Die Löschung dei­nes Nut­zer­kon­tos kannst du jeder­zeit durch eine Nach­richt an info@heilseminare.com ver­an­las­sen. Dein Pro­fil wird bei Löschung dei­nes Nut­zer­kon­tos unver­züg­lich gelöscht bzw. gesperrt und dei­ne selbst ver­fass­ten und gepos­te­ten Inhal­te auf unse­rer Platt­form so anony­mi­siert, dass für Nut­zer in der Regel kein Rück­schluss auf dei­ne Iden­ti­tät mehr mög­lich ist. Dies gilt, sofern du nicht z.B. in den Inhal­ten (bei­spiels­wei­se von Kom­men­ta­ren) oder ander­wei­tig dei­ne Iden­ti­tät preis­ge­ge­ben hast. Unab­hän­gig davon ist die Deak­ti­vie­rung eines Nut­zer­kon­tos. Wenn eine Mit­glied­schaft aus­läuft oder eine Zah­lung aus­fällt, dann wird das Nut­zer­kon­to deak­ti­viert. Das hat zur Fol­ge, dass der Nut­zer nicht mehr in den Lis­ten (bei­spiels­wei­se Mit­glie­der­lis­te oder Grup­pen­lis­ten) auf­ge­lis­tet ist. Die­se Deak­ti­vie­rung wird auf­ge­ho­ben, wenn die Zah­lung für das Nut­zer­kon­to fort­ge­setzt oder ein neu­er Ver­trag auf das­sel­be Nut­zer­kon­to ange­legt wird.

5. Cookies

Die Web­site kann durch das zugrun­de­lie­gen­de Wor­d­Press Sys­tem Coo­kies ver­wen­den. Dies ermög­licht u.a. eine Erleich­te­rung der Navi­ga­ti­on und ein hohes Maß an Benut­zer­freund­lich­keit.

Coo­kies sind klei­ne Iden­ti­fi­zie­rungs­zei­chen, die unser Web­ser­ver an dei­nen Brow­ser sen­det und die dein End­ge­rät bei ent­spre­chen­der Stan­dard-Ein­stel­lung spei­chert. Die­se kön­nen genutzt wer­den, um fest­zu­stel­len, ob von dei­nem End­ge­rät bereits eine Kom­mu­ni­ka­ti­on zu uns bestan­den hat. Dadurch die­nen sie dem Zweck, die Nut­zung für dich kom­for­ta­bler zu gestal­ten und unser Ange­bot zu opti­mie­ren. Die­se Ver­ar­bei­tung erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buch­sta­be f DSGVO hin­sicht­lich unbe­dingt erfor­der­li­cher Coo­kies und auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buch­sta­be a DSGVO, sofern du in die Spei­che­rung und Nut­zung von zusätz­li­chen eige­nen Coo­kies bzw. Coo­kies von Dritt­an­bie­tern ein­wil­ligst. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen dann in Coo­kies gespei­chert wer­den, wenn dies tech­nisch unbe­dingt erfor­der­lich ist oder du ein­ge­wil­ligt hast.

Wenn du unse­re Web­site nutzt, kannst du uns dei­ne Ein­wil­li­gung zur Nut­zung und Spei­che­rung von zusätz­li­chen eige­nen Coo­kies bzw. Coo­kies von Dritt­an­bie­tern auf dei­nem End­ge­rät ertei­len. Du kannst dei­ne ein­mal erteil­te Ein­wil­li­gung in die Nut­zung und Spei­che­rung von Coo­kies jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen, indem du die jewei­li­gen unten beschrie­be­nen Coo­kie-Ein­stel­lun­gen die­ser Web­site bezüg­lich zusätz­li­cher eige­ner Coo­kies (Zif­fer 6 Buch­sta­be b) bzw. Coo­kies von Dritt­an­bie­tern (Zif­fer 6 Buch­sta­be c) deak­ti­vierst.

Fer­ner kannst du (auch bezüg­lich unbe­dingt erfor­der­li­cher Coo­kies) in dei­nen Brow­ser-Ein­stel­lun­gen „kei­ne Coo­kies akzep­tie­ren“ wäh­len. Die Ver­fah­ren zur tech­ni­schen Ver­wal­tung und Löschung von Coo­kies in den Ein­stel­lun­gen dei­nes Brow­sers ent­nimmst du bit­te der Hil­fe-Funk­ti­on dei­nes Brow­sers.

Außer­dem kannst du die Spei­che­rung und Nut­zung sämt­li­cher Coo­kies auch tech­nisch mit­tels kos­ten­lo­ser Brow­ser-Add-ons, wie z.B. „Adblock Plus“ (adblockplus.org/de) in Kom­bi­na­ti­on mit der „EasyPrivacy“-Liste (easylist.to) oder „Ghos­te­ry“ (ghostery.com), ver­hin­dern.

Wenn du die Spei­che­rung sämt­li­cher Coo­kies ver­hin­derst, kann dies aber zu Funk­ti­ons­ein­schrän­kun­gen der Web­site füh­ren.

Wei­te­re Ein­zel­hei­ten der Daten­ver­ar­bei­tung und Mög­lich­kei­ten zum Wider­ruf dei­ner Ein­wil­li­gung bei Coo­kies von Dritt­an­bie­tern ent­nimmst du bit­te den nach­ste­hen­den Beschrei­bun­gen der ein­zel­nen Funk­tio­nen, die auf der Ver­wen­dung von der­ar­ti­gen Coo­kies bzw. coo­kie­ähn­li­chen Tech­no­lo­gien beru­hen.

6. Google Analytics

Sofern du in die Nut­zung und Spei­che­rung von Coo­kies von Dritt­an­bie­tern ein­ge­wil­ligt hast, nut­zen wir Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le LLC („Goog­le“). Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. Coo­kies. Die durch das Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Benut­zung unse­rer Web­site durch dich, wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buch­sta­be a DSGVO, da die Daten­ver­ar­bei­tung auf­grund dei­ner Ein­wil­li­gung erfolgt. Goog­le ist unter dem EU-US-Pri­va­cy-Shield-Abkom­men zer­ti­fi­ziert und bie­tet hier­durch eine Garan­tie, das euro­päi­sche Daten­schutz­recht ein­zu­hal­ten.

In unse­rem Auf­trag wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen dazu ver­wen­den, die Nut­zung der Web­site durch dich aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen uns gegen­über zu erbrin­gen. Aus den ver­ar­bei­te­ten Daten kön­nen pseud­ony­me Nut­zungs­pro­fi­le erstellt wer­den.

Wir set­zen Goog­le Ana­ly­tics nur mit akti­vier­ter IP-Anony­mi­sie­rung ein. Das bedeu­tet, die IP-Adres­se der Nut­zer wird von Goog­le inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on (EU) oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum (EWR) gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Die von dei­nem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt.

Die Daten wer­den gelöscht, sobald sie für unse­re Auf­zeich­nungs­zwe­cke nicht mehr benö­tigt wer­den. In unse­rem Fall ist dies in der Regel nach 26 Mona­ten der Fall.

Du kannst dei­ne ggf. erteil­te Ein­wil­li­gung in die Spei­che­rung und Nut­zung der Coo­kies für Goog­le Ana­ly­tics mit­tels Deak­ti­vie­ren von „Coo­kies von Dritt­an­bie­tern“ (sie­he oben Zif­fer 6 Buch­sta­be c) wider­ru­fen. Fer­ner kannst du die Spei­che­rung und Nut­zung von Coo­kies auch tech­nisch durch ent­spre­chen­de Brow­ser-Ein­stel­lun­gen bzw. Brow­ser-Add-ons ver­hin­dern. Du kannst dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Wei­ter­ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem du das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plugin her­un­ter­lädst und instal­lierst:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung durch Goog­le, Ein­stel­lungs- und Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten erfährst du auf den Web­sites von Goog­le unter den fol­gen­den Links:

7. Speicherdauer und Löschung

Wir spei­chern dei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur solan­ge, wie dies für die Erfül­lung der Zwe­cke erfor­der­lich ist oder – im Fal­le einer Ein­wil­li­gung – solan­ge du die Ein­wil­li­gung nicht wider­rufst. Im Fal­le eines Wider­spruchs wer­den wir dei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht mehr ver­ar­bei­ten, es sei denn, ihre Wei­ter­ver­ar­bei­tung ist nach den ein­schlä­gi­gen gesetz­li­chen Bestim­mun­gen erlaubt oder sogar ver­pflich­tend vor­ge­schrie­ben (z.B. im Rah­men von han­dels- und steu­er­recht­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten). Wir löschen dei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auch dann, wenn wir hier­zu aus gesetz­li­chen Grün­den ver­pflich­tet sind.

Im Übri­gen ent­nimmst du die Ein­zel­hei­ten zur Spei­cher­dau­er dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bit­te den jewei­li­gen Aus­füh­run­gen in den vor­ste­hen­den Zif­fern.

8. Deine Rechte

Als von der Daten­ver­ar­bei­tung betrof­fe­ne Per­son ste­hen dir zahl­rei­che Rech­te zu. Im Ein­zel­nen sind dies:

  • Aus­kunfts­recht (Art. 15 DSGVO): Du hast das Recht, Aus­kunft über die von uns zu dei­ner Per­son gespei­cher­ten Daten zu erhal­ten.
  • Berich­ti­gungs- und Löschungs­recht (Art. 16 und Art. 17 DSGVO): Du kannst von uns die Berich­ti­gung fal­scher Daten und – soweit die gesetz­li­chen Vor­aus­set­zun­gen erfüllt sind – Löschung dei­ner Daten ver­lan­gen.
  • Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung (Art. 18 DSGVO): Du kannst von uns – soweit die gesetz­li­chen Vor­aus­set­zun­gen erfüllt sind – ver­lan­gen, dass wir die Ver­ar­bei­tung dei­ner Daten ein­schrän­ken.
  • Recht auf Daten­über­trag­bar­keit (Art. 20 DSGVO): Soll­test du uns Daten auf Basis eines Ver­tra­ges oder einer Ein­wil­li­gung bereit­ge­stellt haben, so kannst du bei Vor­lie­gen der gesetz­li­chen Vor­aus­set­zun­gen ver­lan­gen, dass du die von dir bereit­ge­stell­ten Daten in einem struk­tu­rier­ten und gän­gi­gen For­mat erhältst oder dass wir die­se an einen ande­ren Ver­ant­wort­li­chen über­mit­teln.
  • Wider­spruchs­recht gegen Daten­ver­ar­bei­tung auf­grund von berech­tig­ten Inter­es­sen (Art. 21 DSGVO): Du hast das Recht, aus Grün­den, die sich aus dei­ner beson­de­ren Situa­ti­on erge­ben, jeder­zeit der Daten­ver­ar­bei­tung durch uns zu wider­spre­chen, soweit die­se auf berech­tig­ten Inter­es­sen im Sin­ne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buch­sta­be f DSGVO beruht. Sofern du von dei­nem Wider­spruchs­recht Gebrauch machst, wer­den wir die Ver­ar­bei­tung dei­ner Daten ein­stel­len, es sei denn wir kön­nen zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Grün­de für die Wei­ter­ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, wel­che dei­ne Rech­te über­wie­gen.
  • Wider­ruf der Ein­wil­li­gung (Art. 7 DSGVO): Sofern du uns eine Ein­wil­li­gung in die Ver­ar­bei­tung dei­ner Daten erteilt hast, kannst du die­se jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen. Die Recht­mä­ßig­keit der Ver­ar­bei­tung dei­ner Daten bis zum Wider­ruf bleibt hier­von unbe­rührt. Wenn du dei­ne Ein­wil­li­gung in die Ver­wen­dung bestimm­ter Coo­kies wider­ru­fen möch­test, beach­te bit­te unse­re Aus­füh­run­gen unter Zif­fer 6.

Bei Fra­gen zum The­ma der Ver­ar­bei­tung dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, zu dei­nen Betrof­fe­nen­rech­te und einer etwai­gen erteil­ten Ein­wil­li­gung steht dir unser Daten­schutz­be­auf­trag­ter unter den unter Zif­fer 20 genann­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­we­gen ger­ne unent­gelt­lich zur Ver­fü­gung. Bit­te wen­de dich auch zur Aus­übung dei­ner Betrof­fe­nen­rech­te direkt an unse­ren Daten­schutz­be­auf­trag­ten.

9. Datenschutz-beauftragter

Wir haben einen betrieb­li­chen Daten­schutz­be­auf­trag­ten benannt. Die­sen erreichst du wie folgt:
Die­ter Baum­gart­ner
– Daten­schutz­be­auf­trag­ter –

Berg­str. 36
86685 Huis­heim
Tele­fon: +34 644219318
E‑Mail: info@heilseminare.com

10. Sicherheit

Wir tref­fen tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Sicher­heits­maß­nah­men, um dei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gegen zufäl­li­ge oder vor­sätz­li­che Mani­pu­la­tio­nen, Ver­lust, Zer­stö­rung oder gegen den Zugriff unbe­rech­tig­ter Per­so­nen zu schüt­zen. Die­se Sicher­heits­maß­nah­men wer­den ent­spre­chend jeweils dem aktu­el­len Stand der Tech­nik ange­passt.

Dei­ne im Rah­men der Nut­zung unse­rer Web­site über­tra­ge­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den bei uns sicher durch Ver­schlüs­se­lung über­tra­gen. Wir bedie­nen uns dabei des Ver­schlüs­se­lungs­pro­to­kolls Trans­port Lay­er Secu­ri­ty (TLS), weit­läu­fi­ger bekannt unter der Vor­gän­ger­be­zeich­nung Secu­re Sockets Lay­er (SSL).

11. Änderungen

Von Zeit zu Zeit kann es erfor­der­lich wer­den, den Inhalt der vor­lie­gen­den Daten­schutz­er­klä­rung anzu­pas­sen. Wir behal­ten uns daher vor, die­se jeder­zeit zu ändern. Sofern für eine Ände­rung dei­ne Ein­wil­li­gung erfor­der­lich ist, wer­den wir die­se von dir ein­ho­len. Wir wer­den die geän­der­te Ver­si­on der Daten­schutz­er­klä­rung eben­falls an die­ser Stel­le ver­öf­fent­li­chen. Wenn du unse­re Web­site wie­der besuchst, soll­test du dir daher die Daten­schutz­er­klä­rung erneut durch­le­sen.

12. Haftungshinweise für unsere Android- Apps

Die Apps wer­den mit Sorg­falt pro­gram­miert und getes­tet. Trotz­dem ist auf­grund der hohen Anzahl unter­stütz­ter Biblio­the­ken der Auf­wand, jeden mög­li­chen Grenz­fall zu tes­ten nicht zumut­bar. Wir kön­nen daher kei­ne Garan­tie für die Funk­ti­ons­fä­hig­keit der App geben und kön­nen kei­ne Haf­tung für Schä­den über­neh­men, die aus der Benut­zung der App resul­tie­ren. Voll­stän­dig­keit, Aktua­li­tät und Rich­tig­keit der in der App ange­zeig­ten Daten ist unser höchs­tes Ziel, kann aber nicht garan­tiert wer­den, da tech­ni­sche Pan­nen unvor­her­seh­bar ist. Sobald wir davon erfah­ren, küm­mern wir uns zeit­nah um Behe­bung der Pro­ble­me. Die Inhal­te der App (Such­ergeb­nis­se, Medi­en­de­tails, Links, etc.) stam­men direkt von der Biblio­thek und wir haben kei­nen Ein­fluss auf die­se Inhal­te, kön­nen also auch hier kei­ne Haf­tung über­neh­men. Die Audio­da­tei­en unse­rer Apps soll­ten nur im Zustand abso­lu­ter äuße­rer Ruhe gehört wer­den, da Sie ent­span­nen­de Wir­kun­gen für Kör­per, See­le und Geist auf­wei­sen. Auf kei­nen Fall soll­ten Traum­rei­sen, auto­ge­nes Trai­ning, Yoga Nidra und sons­ti­ge Ent­span­nungs­tech­ni­ken wäh­rend dem Auto­fah­ren oder ande­rer Tätig­kei­ten, die eine hohe Kon­zen­tra­ti­on erfor­dern gehört wer­den. 

Es gel­ten fol­gen­de Neben­ver­ein­ba­run­gen: 

- Wir erhe­ben in unse­ren APPs kei­ner­lei per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten. 

- Wir geben daher auch kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Drit­te wei­ter. 

- Wir ermit­teln nicht ver­steckt Infor­ma­tio­nen zur Wei­ter­ver­ar­bei­tung. 

- Wir haben auch kei­ner­lei sons­ti­ge Aktio­nen mit ihren Daten vor, unse­re APPs die­nen dem Wachs­tum des Bewusst­seins und sol­len zum Expe­ri­men­tie­ren anre­gen. Ihr Inter­net-Brow­ser über­mit­telt beim Zugriff auf unse­re Web­sei­te aus tech­ni­schen Grün­den auto­ma­tisch Daten an die Web­ser­ver von Stra­to und Wor­d­Press. Es han­delt sich dabei unter ande­rem um Datum und Uhr­zeit des Zugriffs, URL der ver­wei­sen­den Web­sei­te, abge­ru­fe­ne Datei, Men­ge der gesen­de­ten Daten, Brow­ser­typ und ‑ver­si­on, Betriebs­sys­tem sowie Ihre IP-Adres­se. Die­se Daten wer­den getrennt von ande­ren Daten, die Sie im Rah­men der Nut­zung unse­res Ange­bo­tes ein­ge­ben gespei­chert. Eine Zuord­nung die­ser Daten zu einer bestimm­ten Per­son ist uns nicht mög­lich. Bit­te wen­den Sie sich an die Daten­schutz­ver­an­wort­li­chen von Stra­to oder Wor­d­Press, wenn ihnen Unre­gel­mäs­sig­kei­ten auf­fal­len. Wir haben da kei­nen Ein­blick und kön­nen auch kei­ne Aus­kunft geben, weil wir kei­ne Daten von ihnen haben.