• Gute Gefühle aktivieren – Meditation gegen Ärger für deine innere Balance

    Die Sonne ist in den Schützen gewandert. Kreuzritter, die um jeden Preis Ideologien durchpeitschen, Recht haben wollen, aber auch das Potential haben für höheres Wissen, Optimisten, die immer an das Gute glauben, all das macht die Schützen aus. Mein Liebster ist unter der Schütze-Sonne als manifestierender Generator geboren. Seinen Ideologien ist schwer mit logischen Argumenten beizukommen. Er bringt mich genauso oft zum Schmunzeln durch seinen besonderen Humor, wickelt mich mit seinem Charme ein (Charisma-Kanal 34-20) wie er mich mit seiner Sturheit zur Weissglut bringt. Wir sind beide emotional definierte Wesen und da meine Venus auch noch im Widder zuhause ist, fliegen oft die Fetzen! Wenn du auch öfter so kochst…

  • Stress blockiert DENKEN

    Unser hochkomplexes Gehirn besitzt verschiedene Systeme zur Informations-und Reiz-Verarbeitung. Grob gesagt unterscheiden wir Bewusstsein und Unterbewusstsein. Um das Gehirn vor Überlastung zu schützen, werden nur ein Bruchteil aller Sinnesreize in die Zentren des Bewusstseins weitergeleitet. Stell dir vor, wir verarbeiten unbewusst circa 11 Millionen bits pro Sekunde!!! Das bewusste Denken kann gerade einmal 40 bits „checken“. Der Thalamus hat die Aufgabe dieser strengen Vorzimmerdame, die nur einen winzigen Bruchteil an Informationen zum Chef „Grosshirn“ Einlass gewährt. Daher der Name: Tor zum Bewusstsein. Ohne Filter wären wir binnen weniger Sekunden hoffnungslos überreizt bzw. durchgebrannt. Auch muss das Gehirn auf Bedrohungen blitzschnell reflexartig reagieren , zum Beispiel, wenn eine Giftschlange auf dem…

  • Thymusdrüse aktivieren

    Eine wunderbare taoistische Übung zur Stärkung der körpereigenen Abwehr ist das rhythmische Beklopfen des Brustkorbs mit der Faust. So geht`s: Einfach beim Klopfen bis 30 zählen und 30 x wiederholen und lächeln! Danach spüre ruhig nach, wie du die Energie nach der Übung wahrnimmst. Nutze die Gelegenheit, dir zu vergegenwärtigen, dass du der Meister deines Körpers bist und stelle dir vor, wie du gesund, vital und glücklich bist. Wenn du nur diese Übung jeden Morgen machst oder einfach mal tagsüber wiederholst, boostest du dein Immunsystem ganz natürlich! Da wo die Dame auf unserem Beitragsbild ihr Schmetterlingstatoo trägt, hinter dem Brustbein und vor dem Herzbeutel liegt bei Kindern die wachsende Thymusdrüse,…

  • Bachblüten gegen Ängste

    Die Bachblüten wurden von dem in London niedergelassenen Arzt Dr. Edward Bach geb. 1886 entwickelt. Dr. Bach war nicht nur ein erfolgreicher Arzt sondern gleichzeitig an der Universitätsklinik als Immunologe, Pathologe und Bakteriologe in der Forschung tätig. Auch in der Gesundheitsastrologie kommen Bachblüten zum Einsatz. Die Bachblüte Nr. 20 Mimulus (botanischer Name gefleckte Gauklerblume, Mimulus guttatus) fördert Mut und Vertrauen und wird bei der Bachblüten-Therapie besonders verabreicht in Grenz-Situationen und bei lähmenden Ängsten: Angst vor Krankheit, Hunger, vor Menschenansammlungen, Angst vor Ämtern, Behörden, Angst vor Verlust des Arbeitsplatzes, Angst vor Armut, aber auch Angst vor Vereinsamung und paradoxerweise Angst mit anderen zusammenzukommen, auch bei Schlafstörungen von Kindern u.v.m. Die astrologische…