• Was bringt der Neumond ?

    In diesem Post erzähle ich dir etwas über Neumond und was du dir an diesem speziellen Tag GUTES tun kannst. In der Astrologie steht der Neumond, auch Schwarzmond genannt, für einen neuen Sonne-Mond-Zyklus. Spirituell gesehen können wir heute den Keimling für die Energie bis zum nächsten Vollmond pflanzen. Was soll wachsen? Welche Energie darf stärker ins Leben treten? Im Glückscode steht der Mond für unseren Fokus, unsere Ausrichtung, unser Anliegen und bestimmt unsere Gedanken und unser Handeln. Diese Qualität in allen ihren Facetten auszuleuchten fördert unsere Entwicklung. Astrologisch beleuchtet der Mond im Human Design Zodiak tagsüber das Tor 62 und wechselt heute abend ins Tor 56. Tor 62 lädt dazu…

  • Endlich wieder schlank!

    Wie PHS mir geholfen hat, überflüssige Pfunde loszuwerden, darüber erzähle ich in diesem Post. Kennst du das? Du willst wieder dein Idealgewicht haben und hungerst dir einen ab- mit mäßigem Erfolg oder noch schlimmer, es kommt zum berüchtigten Jojo-Effekt. Bis 40 hatte ich immer meine Idealfigur! Ich wog um die 50 kg bei einer Größe von 1,60. Danach wuchs mir Hüftgold und an den Armen bekam ich Fledermaus-Flügelchen. Auch der ganze Oberkörper wurde breiter. Mein Gewicht stieg um 5 kg, die waren einfach nicht mehr wegzubekommen. Egal mit welcher Diät oder Nahrungsergänzung ich es auch versuchte. Jedes Jahr kam eher noch was oben drauf ! Und du kannst dir sicher…

  • Lebensbereiche klären

    Ist dir schon mal aufgefallen, dass jedes Haus die Handschrift seiner Bewohner trägt? Die Art, wie Räume eingerichtet sind, wie gross die einzelnen Lebensbereiche sind, welche Farben verwendet wurden, all das verrät viel über die Eigentümer. Ob gepflegt, grossräumig, mit Garten oder mitten in der Stadt, jedes Detail trägt wie ein Puzzle zu einem Gesamtbild bei, welche Vorstellungen sich in den Menschen breit gemacht haben. Astrologisch ist das Zuhause dem Krebs und 4. Haus zugeordnet. Die Venusstellung im Horoskop sagt auch viel über Ästhetik und Wohnstil. Wusstest du, dass man sogar richtig krank werden kann, wenn die Wohnung störende Elemente aufweist, die das Qi , die Lebensenergie bremsen? Nichts ist…

  • Hypersensibilität – was nun?

    Gehörst du auch zu den Menschen, die unter Elektrosmog leiden? Schon allein die Vorstellung, mit flächendeckendem 5G bald auf Verderb und Gedeih wie die Beute in einem Spinnennetz zu enden, ist für viele beängstigend. Ich gehöre auch zur Spezies der Hypersensiblen. Mein Mann hat vor 12 Jahren schon seine sichere 20 jährige Festanstellung aufgegeben, weil er die Strahlung im neuen Bürogebäude nicht mehr aushalten konnte. Doch wir haben es geschafft, mit der immer mehr zunehmenden Elektrosmog-Belastung zurecht zu kommen. Sogar in dem Maße, dass wir kaum mehr auf technische Innovationen zurückzugreifen brauchen. Ich möchte heute den Aspekt Hypersensibilität auf Strahlung von der astromedizinischen Seite her erläutern. Neue Technologie soll vom…

  • Merkur – Neuer Schwung für Kommunikation

    Hast du dich gewundert, wieso in den letzten Wochen deine Worte nicht so flüssig wie gewohnt von den Lippen gingen? Kein Grund zu Beunruhigung, es lag höchstwahrscheinlich an der Rückläufigkeit unseres Kommunikationsplaneten Merkur in seinem Zeichen Zwillinge. Seit gestern ist er wieder auf direktem Kurs. Zwillinge- Neptun beleuchtet nun den Kanal 35-36 Übergänge und der eine oder andere verspürt sicher Hummeln in der Hose und will endlich mal wieder um die Häuser ziehen, um sich positive Vibes zu holen. Die lange Zeit downgelockte Kulturszene möchte neuen Aufschwung erfahren und idealerweise können wir geniale Einfälle bekommen und von Kunst und Poesie inspiriert auch unserer Phantasie freien Lauf lassen. Man hüte sich…

  • Heilströmen

    Ich möchte dir heute eine meiner Lieblings-Methoden vorstellen, die ich täglich als Gesundheitsvorsorge anwende: Strömen Strömen ist eine “Heilkunst” mit der du ganz bequem Körper, Emotionen und Gedanken harmonisieren kannst. Strömen kommt ursprünglich aus Japan. Hier erzähle ich dir die Entstehungsgeschichte. Sie beginnt bei Jiro Murai. Während seines Studiums führte er ein so ausschweifendes Leben, dass er davon mit 26 Jahren totkrank wurde. Er liess sich in eine kleine Berghütte bringen, um sich dort auf sein Sterben vorzubereiten. Er meditierte und nahm die Finger- und Handpositionen ihm bekannter Buddha-Statuen ein. Zunächst erkaltete sein Körper fast wie bei einer Totenstarre. Aber am 7.Tag bekam er  heftiges Fieber. Hitze durchströmte ihn und…

  • Tanzen befreit!

    Tanzen, den Gefühlen freien Lauf lassen, absichtslos, selbstversunken! Ich erinnere mich an meine erste Tanztherapie-Stunde vor vielen Jahren. Eine befreundete Therapeutin leitete mich an, Bewegungen entstehen zu lassen. Anfangs konnte ich nur zögernd die Kontrolle abgeben. Ein Lied ertönte aus der kleinen Musikanlage. Die Therapeutin beäugte mich von ihrem Stuhl in der Ecke des Raums, wechselte plötzlich das Musikstück und ermutigte mich immer wieder tiefer zu fühlen. Allmählich gelang es mir, loszulassen. Anteile, die mir bisher verborgen waren, durften endlich an die Oberfläche: Die wilde Frau und die Hexe übernahmen die Kontrolle. Ich schaute mir selbst fasziniert dabei zu, wie mein Körper durch den Raum wirbelte. Ja, auch das steckt…

  • Allergie gegen Katze – nie wieder…

    Wie aus dem Nichts entwickelt sich bei manchen Katzenbesitzern plötzlich eine Allergie gegen ihren Liebling. Der Körper reagiert mit Augenschwellung, quälendem Juckreiz, Hautrötungen bis hin zu Asthma gegen die an Tierhaaren haftenden Proteine, die durch Lecken bei der Fellpflege an den Haaren haften. Bei dieser Art von Allergie findet eine sogenannte Antigen-Antikörper-Reaktion statt. Seltsamerweise wird die Allergie oft nur von bestimmten Katzen ausgelöst. Ich möchte hier von einem Fallbeispiel aus meiner Heilpraxis berichten.