• Wie du selbst channeln kannst

    Du brauchst kei­nen Wahr­sa­ger, der dir aus den Kar­ten dein Leben ver­kün­det. Du brauchst nur ein Blatt Papier und einen Stift. Wenn du mit unan­ge­neh­men Gefüh­len kämpfst oder die Ursa­che von ner­vi­gen Ver­hal­tens­re­ak­tio­nen klä­ren möch­test, stel­le ich dir hier eine ein­fa­che Metho­de vor. Zie­he dich an einen Ort zurück, wo du unge­stört bist. Ent­span­ne dich mit ein­paar tie­fen Atem­zü­gen, einer kur­zen Medi­ta­ti­on oder auf dei­ne Wei­se. Nimm dann Papier und Stift und schrei­be ALLES auf, was kommt. Bit­te lass wirk­lich alles zu, schrei­be ohne nach­zu­den­ken!!! Lass den Stift übers Papier flie­gen, schrei­be so lan­ge bis wirk­lich gedank­lich nichts mehr in dir auf­taucht. Ich nen­ne es die SENDEPAUSE. Ich stau­ne immer…

  • Energie auftanken

    Wenn du lang­sam aber sicher auf dem Zahn­fleisch kriechst, habe ich zum Ener­gie auf­la­den neben 2 wich­ti­gen Tipps noch ein Geschenk für dich! Tipp Nr . 1 : Abfluss ver­stop­fen! Angst ver­brei­ten­de Nach­rich­ten ste­hen gleich in der Früh Gewehr bei Fuss, um uns Ener­gie zu steh­len. Medi­en füt­tern uns von allen Sei­ten mit schwer ver­dau­li­chen Bro­cken. Mani­pu­la­ti­ver ein­sei­ti­ger Dau­er­be­schuss mit Todes­bot­schaf­ten und krie­ge­ri­scher Bericht­erstat­tung las­sen ein­ge­schüch­ter­te Men­schen wie Kanin­chen in ihrer Höh­le erzit­tern. Die ” Guten” hän­gen am Tropf der Greu­el­ta­ten-bericht­erstat­ter “im Kampf gegen die Bösen” und wer­den aus­ge­zu­zelt wie Weiss­würs­te. Statt Weiss­bier dazu der Schlum­mer­trunk des Ver­ges­sen , dass alles ENER­GiE ist. Ges­tern habe ich (lei­der) Agen­da 21 gegoo­gelt.…

  • Stress durch Unrecht

    Kennst du das? Jemand hat dir Unrecht getan. Du kannst das ein­fach nicht so ste­hen las­sen. Das Min­des­te, was du für dei­nen inne­ren Frie­den brauchst, ist ein ange­mes­se­ne Ent­schul­di­gung. Doch dein Wider­sa­cher denkt gar nicht dar­an. Je stär­ker dein Bedürf­nis nach Recht bekom­men ist, je mehr wirst du dem ande­ren sein Fehl­ver­hal­ten unter Beweis stel­len wol­len. Ja, du wirst Feh­ler-Such-Exper­te. Die fatals­te Kom­bi­na­ti­on ent­steht, wenn dein Kon­flikt­part­ner so pro­gram­miert ist, dass Feh­ler zuge­ste­hen für ihn ein Zei­chen von Schwä­che wäre. Ein abso­lu­tes No-GO. Er hat Fehl­ver­hal­ten-Aus­blend-Stra­te­gien per­fek­tio­niert. In sei­ner Welt regelt er das Gesetz. Ein Teu­fels­kreis ent­steht. Dein inne­rer Staats­an­walt kämpft um Gerech­tig­keit, wenigs­tens Gestän­dig­keit. Dein Kon­flikt­part­ner stellt sich nie­mals…

  • Geborgenheit

    Stür­mi­sche Zei­ten brau­chen einen Ruhe­pol. Gera­de dann, wenn aus­sen gefühlt die gan­ze gewohn­te Welt kol­la­biert , scheint für vie­le Men­schen das natür­li­che Bedürf­nis nach Gebor­gen­heit fer­ner denn je. Unse­re Medi­ta­ti­on “Ver­trau­en” ist wie Lab­sal für die See­le. Ich habe sie in eini­gen brenz­li­gen Situa­tio­nen, wo ich emo­tio­nal völ­lig aus­ser mir gera­ten war, ange­hört und kam sofort wie­der in mei­ne Mit­te, wie ein Wel­len umpeitsch­ter Leucht­turm im Sturm. Ich wür­de mich freu­en, wenn die Medi­ta­ti­on dir in dunk­len Augen­bli­cken so wie mir zur Sei­te ste­hen kann.“Vertrauen” gehört zu mei­nen wert­volls­ten Medi­ta­tio­nen, die ich in Tran­ce bekom­men habe. Jetzt gra­tis für DICH! Viel Freu­de beim Anhö­ren herz­lichst Chris­tia­ne

  • Dein innerer König

    Hast du manch­mal das Gefühl, du fährst mit ange­zo­ge­ner Hand­brem­se durchs Leben? Es könn­te auch sein, dass du dich abmühst, ohne den ver­dien­ten Erfolg ern­ten zu kön­nen. Viel­leicht lei­dest du eher unter Gesund­heits­pro­ble­men an dei­ner rech­ten Kör­per­sei­te, die für das männ­li­che Prin­zip steht? Lässt dein Lie­bes­le­ben oder Bezie­hun­gen noch zu wün­schen übrig? Die Medi­ta­ti­on “Dein inner König ” hilft dir, mehr in dei­ne Kraft zu kom­men. Freue dich auf eine Rei­se in dei­ne Kind­heit und hole dir die Kraft dei­ner männ­li­chen Ahnen zurück. Für dich jetzt GRATIS! Viel Freu­de und Kraft! Herz­lichst Chris­tia­ne Falls du noch tie­fer gehen möch­test, bin ich ger­ne für dich da

  • Wie entsteht mein FLOW?

    Wie ent­steht mein Arbeits-Flow ? In unse­ren Semi­na­ren bau­en wir mit Medi­ta­tio­nen ein kraft­vol­les Feld auf, in dem ich mich ent­spannt mei­ner Intui­ti­on hin­ge­ben kann. Ich wer­de öfter gefragt, wie es kommt, dass mei­ne Aus­drucks­wei­se und Stim­me in geführ­ten Medi­ta­tio­nen oft so anders klingt als ” nor­mal”. Ich “höre” ein­fach die Sät­ze, und spre­che sie aus. Des­halb weiss ich nie vor­her, was das The­ma der Medi­ta­ti­on ist. Und ich kann mich danach auch nicht oder nur vage an das Gespro­che­ne erin­nern. Ist das Chan­neln? Wenn ich mich zuhau­se hin­set­ze, um zum Bei­spiel eine Medi­ta­ti­on zu einem bestimm­ten The­ma auf­zu­neh­men, geht meis­tens gar nichts! Ich höre nichts! Da kann ich vor­her…