• Spannung abbauen!

    In der Ruhe liegt die Kraft! Mars macht mobil bei Arbeit, Sport und Spiel Heute wechselt Mars in den Steinbock. Es geht darum, die pure Lebenskraft bewusst zu lenken. Das Beitragsbild entspricht dem Sabischen Symbol 1Grad Steinbock. Ich bin immer wieder fasziniert, wie sich das globale Geschehen in den Symbolen wiederfinden lässt. Was die Indianer-Häuptlinge in der Welt fordern, das können wir nicht direkt mitbestimmen, sondern wir können uns eher unseren eigenen Tribe suchen und den Anführer unterstützen, der unsere Werte versteht und sich dafür stark macht. Wie wir mit UNSEREN Energien umgehen, darauf haben wir Einfluss. Und wenn der Rücken heute plötzlich verspannt ist, die Zähne weh tun oder…

  • Thymusdrüse aktivieren

    Eine wunderbare taoistische Übung zur Stärkung der körpereigenen Abwehr ist das rhythmische Beklopfen des Brustkorbs mit der Faust. So geht`s: Einfach beim Klopfen bis 30 zählen und 30 x wiederholen und lächeln! Danach spüre ruhig nach, wie du die Energie nach der Übung wahrnimmst. Nutze die Gelegenheit, dir zu vergegenwärtigen, dass du der Meister deines Körpers bist und stelle dir vor, wie du gesund, vital und glücklich bist. Wenn du nur diese Übung jeden Morgen machst oder einfach mal tagsüber wiederholst, boostest du dein Immunsystem ganz natürlich! Da wo die Dame auf unserem Beitragsbild ihr Schmetterlingstatoo trägt, hinter dem Brustbein und vor dem Herzbeutel liegt bei Kindern die wachsende Thymusdrüse,…

  • Gute Gefühle aktivieren – Meditation gegen Ärger für deine innere Balance

    Ich spüre zur Zeit extrem viele Spannungen im kollektiven Feld. Der Planet Mars wandert derzeit durch Tor 34, das powervollste aller Energietore im Human-Design Mandala. Heute berührt er Linie 3, die den treffenden Namen Machismo trägt. Der südliche Mond-Knoten ist auch noch in Tor 34 und gibt der alten Energie von Kampf und unerbittlichem Machteinsatz in seiner negativ gelebten Form Schub. Im Sternzeichen Schütze finden wir Kreuzritter, die um jeden Preis Ideologien durchpeitschen, Recht haben wollen , aber auch das Potential für höheres Wissen und Lehren aus der Vergangenheit zu gewinnen. Wir sollten also aufpassen, dass wir nicht zwischen Fronten geraten. Ideologien sind schwer mit logischen Argumenten beizukommen. Auch wenn…

  • Bachblüten gegen Ängste

    Die Bachblüten wurden von dem in London niedergelassenen Arzt Dr. Edward Bach geb. 1886 entwickelt. Dr. Bach war nicht nur ein erfolgreicher Arzt sondern gleichzeitig an der Universitätsklinik als Immunologe, Pathologe und Bakteriologe in der Forschung tätig. Auch in der Gesundheitsastrologie kommen Bachblüten zum Einsatz. Die Bachblüte Nr. 20 Mimulus (botanischer Name gefleckte Gauklerblume, Mimulus guttatus) fördert Mut und Vertrauen und wird bei der Bachblüten-Therapie besonders verabreicht in Grenz-Situationen und bei lähmenden Ängsten: Angst vor Krankheit, Hunger, vor Menschenansammlungen, Angst vor Ämtern, Behörden, Angst vor Verlust des Arbeitsplatzes, Angst vor Armut, aber auch Angst vor Vereinsamung und paradoxerweise Angst mit anderen zusammenzukommen, auch bei Schlafstörungen von Kindern u.v.m. Die astrologische…

  • Löwenzahn – das löwenstarke Multitalent aus der Natur

    Ein Kraut, das den ganzen Sommer über auf Wiesen und Feldern blüht, ist vielen Rasenbesitzern ein Dorn im Auge! Wenn sie wüssten, dass daraus kraftvolle Heilmittel hergestellt werden, die laut Forschungs-Ergebnissen der Uni Freiburg sogar die Bindung von Spike-Proteinen an ACE2 Zelloberflächen-Rezeptoren blockieren, wären sie sicher gnädiger mit dem kleinen Wundermittel, statt die Ausrottung von Löwenzahn zu beschleunigen. Dass Löwenzahn scheinbar gegen das Eindringen von vielen Virusvarianten-Spike-Proteinen in die Organe Lunge und Niere schützt, war mir neu. Als kraftvolles Heilmittel bei Leber- und Galleleiden, Rheuma, chronischen Ekzemen, Erkrankungen der Luftwege, bei äusserlichen Geschwüren und vor allem zur Blutreinigungs-Kur kommt Löwenzahn-Blätter-Tee oder Löwenzahn-Extrakt häufig in Naturheilpraxen zum Einsatz. Seine Milch in…

  • Bist du hochsensibel?

    Fühlst du dich oft so verletzlich, wenn du mit anderen Menschen zusammen bist? Kennst du dich manchmal selbst nicht mehr wieder? Eines der größten Erkenntnisse aus dem Human Design System war für mich die Sache mit den Energie-Zentren! Endlich habe ich verstanden, warum ich mir nicht nur vorkomme, wie ein Schwamm, der alle Energien aus der Umgebung aufsaugt. Ich bin mit 7 offenen/undefinierten Zentren ausgestattet. Du kannst dir das vorstellen, wie jemand, der in seinem Haus mit 9 Türen von sich aus immer 7 Türen offen stehen lässt. Und das bedeutet, dass ich tendenziell einer der am meisten konditionierbaren Menschen auf diesem Planeten bin. Ich sauge wie ein Schwamm Energien…

  • Farbtherapie nach Design

    Wusstest du, dass jedes Sternzeichen und jeder Planet einer ganz bestimmten Farbfrequenz zugeordnet ist? Die heilsame Wirkung der Farben ist in jeder alten Kulturepoche zu finden:Bereits die alten Ägypter erbauten Tempel mit farbigen Räumen, in denen sich Kranke auskurierendurften. Auch in Indien, Peru und China finden sich Anhaltspunkte für Farb-Anwendungen.In China wurden z.B. Darmkranke mit Gelb-Grün behandelt, Gicht-Kranke erhielten blaue Frequenzen. Der Renaissance-Künstler da Vinci versuchte, die Farbenvielfalt in ein System zu bringen. Mit seinen Notizen über Kunst und Malerei und der farbharmonischen Wirkungen zählt er zu den Mitbegründern der Farbenlehre. Isaac Newton führte Leonardo da Vincis Theorien zu Beginn des 18. Jahrhunderts fort. Durch ein Prisma geleitetes weisses Licht…

  • Endlich wieder schlank!

    Wie PHS mir geholfen hat, überflüssige Pfunde loszuwerden, darüber erzähle ich in diesem Post. Kennst du das? Du willst wieder dein Idealgewicht haben und hungerst dir einen ab- mit mäßigem Erfolg oder noch schlimmer, es kommt zum berüchtigten Jojo-Effekt. Bis 40 hatte ich immer meine Idealfigur! Ich wog um die 50 kg bei einer Größe von 1,60. Danach wuchs mir Hüftgold und an den Armen bekam ich Fledermaus-Flügelchen. Auch der ganze Oberkörper wurde breiter. Mein Gewicht stieg um 5 kg, die waren einfach nicht mehr wegzubekommen. Egal mit welcher Diät oder Nahrungsergänzung ich es auch versuchte. Jedes Jahr kam eher noch was oben drauf ! Und du kannst dir sicher…

  • Individualität geniessen

    Es gibt Zeiten, in denen selbst die vernünftigsten Argumente nicht fruchten, um seine Einstellung zu gesellschaftlichen Themen zu kommunizieren. Im Augenblick lädt das kosmische Quantenwetter eher dazu ein, Individualität für sich selbst zu leben und bestenfalls mit Gleichgesinnten zu teilen. Die Sonne steht in Tor 39.5 Zielorientierung, der Mond in 23.3 Individualität und Venus in 33.3 Rückzug. Also besser keine Wortgefechte über Werte und was nicht passt führen, sondern lieber Zuhause ( Mond im Stier) oder an einem geborgenen Ort in der Natur chillen und die Seele nähren. Auch bei einem Gläschen Wein könnte man in aller Ruhe darüber sprechen, was sich gesund anfühlt und was Unbehagen bereitet. Was könntest…

  • Lebensbereiche klären

    Ist dir schon mal aufgefallen, dass jedes Haus die Handschrift seiner Bewohner trägt? Die Art, wie Räume eingerichtet sind, wie gross die einzelnen Lebensbereiche sind, welche Farben verwendet wurden, all das verrät viel über die Eigentümer. Ob gepflegt, grossräumig, mit Garten oder mitten in der Stadt, jedes Detail trägt wie ein Puzzle zu einem Gesamtbild bei, welche Vorstellungen sich in den Menschen breit gemacht haben. Astrologisch ist das Zuhause dem Krebs und 4. Haus zugeordnet. Die Venusstellung im Horoskop sagt auch viel über Ästhetik und Wohnstil. Wusstest du, dass man sogar richtig krank werden kann, wenn die Wohnung störende Elemente aufweist, die das Qi , die Lebensenergie bremsen? Nichts ist…

  • Hypersensibilität – was nun?

    Gehörst du auch zu den Menschen, die unter Elektrosmog leiden? Schon allein die Vorstellung, mit flächendeckendem 5G bald auf Verderb und Gedeih wie die Beute in einem Spinnennetz zu enden, ist für viele beängstigend. Ich gehöre auch zur Spezies der Hypersensiblen. Mein Mann hat vor 12 Jahren schon seine sichere 20 jährige Festanstellung aufgegeben, weil er die Strahlung im neuen Bürogebäude nicht mehr aushalten konnte. Doch wir haben es geschafft, mit der immer mehr zunehmenden Elektrosmog-Belastung zurecht zu kommen. Sogar in dem Maße, dass wir kaum mehr auf technische Innovationen zurückzugreifen brauchen. Ich möchte heute den Aspekt Hypersensibilität auf Strahlung von der astromedizinischen Seite her erläutern. Neue Technologie soll vom…

  • Bestehen wir aus Sternenstaub?

    Die gleiche Kraft, die Sterne zum Leuchten bringt, ist liefert die Bausteine für unser Leben! Unvorstellbar, unsere Sonne verbrennt in jeder Sekunde mehr als 600 Millionen Tonnen Wasserstoff zu Helium. Jedes Atom schwerer als Beryllium in unserem Körper oder anderswo im Universum verdankt seine Existenz der Elemente-Synthese im inneren der Sterne. Durch Kernfusion verschmelzen leichte Kerne zu schwereren, wodurch neue Elemente entstehen und riesige Mengen an Energie freigesetzt werden. Die chemischen Elemente, aus denen unser Körper besteht, verteilen sich prozentual ungefähr so: rund 56 Prozent Sauerstoff, 28 Prozent Kohlenstoff, neun Prozent Wasserstoff, zwei Prozent Stickstoff und 1,5 Prozent Calcium, dazu kommen noch Spurenelemente. Alle diese Elemente stammen aus Sternen, nur…

  • Merkur – Neuer Schwung für Kommunikation

    Hast du dich gewundert, wieso in den letzten Wochen deine Worte nicht so flüssig wie gewohnt von den Lippen gingen? Kein Grund zu Beunruhigung, es lag höchstwahrscheinlich an der Rückläufigkeit unseres Kommunikationsplaneten Merkur in seinem Zeichen Zwillinge. Seit gestern ist er wieder auf direktem Kurs. Zwillinge- Neptun beleuchtet nun den Kanal 35-36 Übergänge und der eine oder andere verspürt sicher Hummeln in der Hose und will endlich mal wieder um die Häuser ziehen, um sich positive Vibes zu holen. Die lange Zeit downgelockte Kulturszene möchte neuen Aufschwung erfahren und idealerweise können wir geniale Einfälle bekommen und von Kunst und Poesie inspiriert auch unserer Phantasie freien Lauf lassen. Man hüte sich…

  • Gesundheits-Astrologie

    Ist Astrologie im Bereich Gesundheit Quacksalberei? Ganz im Gegenteil! Astrologisches Wissen war in den guten alten Zeiten eng mit echter Heilkunst verknüpft. „Ein Arzt, der nichts von Astrologie versteht ist eher ein Narr zu nennen als ein Arzt“ ( Zitat von Paracelsus) Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim, getauft als Theophrastus Bombastus von Hohenheim, genannt Paracelsus, war ein Arzt, Alchemist, Astrologe, Mystiker und Philosoph. Hören wir, was der große Arzt und Gelehrte noch zum Thema Gesundheitsastrologie sagt: „…der Arzt muss wissen, dass im Menschen Sonne, Mond, Saturn, Mars, Merkur, Venus und alle Sternzeichen sind, der nördliche und südliche Sternenhimmel, der Wagen und alle Viertel des Tierkreises. Das muss der Arzt…

  • Stärke dein Immunsystem

    Derzeit kämpft die Welt mit einem Virus. Interessant ist, dass gemäß einem Artikel in meinbezirk.at nur 0.1 Prozent der Corona-Toten auf die ärmsten Länder entfallen.Zitat aus dem Artikel: „Insbesondere Kambodscha gehört zu den ärmsten Ländern der Welt mit beengten Wohnverhältnissen. In der medizinischen Versorgung kann man sich die in den reichen Ländern übliche Apparatemedizin und den raschen Einsatz von Medikamenten gar nicht leisten. Die Folge davon ist aber auch, dass kaum Antibiotika-Resistenzen bestehen und den Menschen mit leichtfertiger Gabe von Antibiotika das Mikrobiom im Darm nicht kaputt gemacht wurde. Und dort sitzen 90% unseres Immunsystems. Vietnam stellt an Pharmafirmen wesentlich höhere Anforderungen an Freiheit von Nebenwirkungen und sorgfältige Prüfung bei…

  • Emotionales Surfen

    Wirst du auch öfter von emotionalen Höhen und Tiefen erfasst, von heftigen Gefühlen durchgespült? Traurigkeit, Ängste können richtig unterziehen. Da hilft nur eines: surfen lernen! Wie bleibe ich oben auf, wenn emotionale Wellen heranrauschen? Wenn du gute Surfer befragst, was das Geheimnis eines gutes Rides ist, wirst du verblüfft sein: Top- Surfer sind auf den Drop aus: Wenn es runtergeht ins Wellental, je steiler, je tiefer desto höher ist der Adrenalin-Ausstoss! Nichts für Anfänger! Die haben Mühe, auf dem Brett zu bleiben. Sie freuen sich, wenn sie überhaupt eine kleine Welle abkriegen. Ich nutze Gefühlswallungen, um besser Surfen zu lernen! Ich versuche, so lange wie es geht (emotional) oben auf…

  • Heilströmen

    Ich möchte dir heute eine meiner Lieblings-Methoden vorstellen, die ich täglich als Gesundheitsvorsorge anwende: Strömen Strömen ist eine „Heilkunst“ mit der du ganz bequem Körper, Emotionen und Gedanken harmonisieren kannst. Strömen kommt ursprünglich aus Japan. Hier erzähle ich dir die Entstehungsgeschichte. Sie beginnt bei Jiro Murai. Während seines Studiums führte er ein so ausschweifendes Leben, dass er davon mit 26 Jahren totkrank wurde. Er liess sich in eine kleine Berghütte bringen, um sich dort auf sein Sterben vorzubereiten. Er meditierte und nahm die Finger- und Handpositionen ihm bekannter Buddha-Statuen ein. Zunächst erkaltete sein Körper fast wie bei einer Totenstarre. Aber am 7.Tag bekam er  heftiges Fieber. Hitze durchströmte ihn und…

  • Wie du selbst channeln kannst

    Du brauchst keinen Wahrsager, der dir aus den Karten dein Leben verkündet. Du brauchst nur ein Blatt Papier und einen Stift. Wenn du mit unangenehmen Gefühlen kämpfst oder die Ursache von nervigen Verhaltensreaktionen klären möchtest, stelle ich dir hier eine einfache Methode vor. Ziehe dich an einen Ort zurück, wo du ungestört bist. Entspanne dich mit einpaar tiefen Atemzügen, einer kurzen Meditation oder auf deine Weise. Nimm dann Papier und Stift und schreibe ALLES auf, was kommt. Bitte lass wirklich alles zu, schreibe ohne nachzudenken!!! Lass den Stift übers Papier fliegen, schreibe so lange bis wirklich gedanklich nichts mehr in dir auftaucht. Ich nenne es die SENDEPAUSE. Ich staune immer…