Meditation für die Atemwege

Atmen ist LEBEN. Die Medi­ta­ti­on für die Atem­we­ge habe ich in der Anfangs­pha­se der Pan­de­mie 2020 emp­fan­gen. Ich frag­te mich, was ich tun könn­te, um mei­ne Gesund­heit zu stär­ken. Ich woll­te auch ver­ste­hen, war­um wir jetzt eine so schwie­ri­ge Zeit durch­le­ben. Vie­le Men­schen haben Angst, weil kei­ner ein­schät­zen kann, was auf uns zukommt. Die Medi­ta­ti­on half mir, die Anfor­de­run­gen die­ser schwe­ren Zeit zu begrei­fen und Ver­trau­en zu schöp­fen. Mir ist ganz klar gewor­den, dass die Erde mit dem kol­lek­ti­ven Raub­bau, den das moder­ne Indus­trie-Zeit­al­ter mit sich brach­te, nicht mehr über­le­bens­fä­hig gewe­sen wäre. Wir ste­hen astro­lo­gisch gese­hen am Anfang einer neu­en Luft­epo­che. Atmung unter­steht dem Luft­ele­ment. Die Atmung steht aber auch für Aus­tausch und Kom­mu­ni­ka­ti­on. Jeder von uns kann mit etwas Bewusst­sein recht ein­fach dazu bei­tra­gen, dass wie­der “gute Schwin­gun­gen in der Luft lie­gen wer­den”. Lass dich über­ra­schen, wie .….

Medi­ta­ti­on für die Atem­we­ge jetzt GRATIS für DICH!

Viel Freu­de beim Anhö­ren!